Wie wird getestet

Nicolas Smith

Wir haben hier ein kleines Team von professionellen Testern, um alles über unser Planschbecken zu erklären. Sie erfahren mehr über unser Design und unsere Konstruktion und die neueste Technologie in unseren Produkten und Dienstleistungen.

Sie erhalten auch Antworten auf Ihre Fragen zu unseren Produkten, Dienstleistungen und Garantien. Sie werden entdecken, wie Sie einen neuen Pool zu Ihrem eigenen machen, ob Sie ein Anfänger oder Experte sind, und Ihnen viel Zeit sparen. Wir wissen, dass jeder Paddler wissen will, wie man seinen eigenen Pool macht. So ist dieser Blog auch eine Quelle der Beratung, ein Ort, wo Sie mehr darüber erfahren können, die richtige Wahl für Sie zu treffen. Am Ende jedes Blogeintrags haben wir sogar einen FAQ-Bereich zusammengestellt, der die am häufigsten gestellten Fragen zu jedem Produkt beantwortet. In diesem Blog finden Sie auch Informationen über unsere neuesten Produkte, unseren Service, unsere Garantie und was Sie von unseren Garantien erwarten können. Die nachstehenden Informationen finden Sie unter Ihrem Recht zu kopieren und zu verteilen. Wir geben keine Zusicherungen oder Garantien für die Richtigkeit der bereitgestellten Informationen.

Zunächst ist es interessant zu sehen, wie wir verschiedene Dinge mit diesen Daten messen. Müssen Sie zum Beispiel das Planschbecken nutzen, um an den Strand zu gelangen? Wenn die Antwort ja ist, müssen Sie die Entfernung messen, und ob Sie den Strand erreichen können, bevor Sie außer Atem sind. Es ist keine schlechte Idee, ein Barometer darauf zu setzen. Wie messen wir also den Abstand zwischen dem Barometer und dem Strand? Der Abstand zwischen unseren Zwei-Meter-Barometern im Planschbecken beträgt 1,7 Meter. Wie misst also die Messung eines Barometers den Abstand? In erster Linie legen Sie einen Meter in eine Wasserleitung und es wirkt wie ein Rohr mit einem Durchmesser gleich der Länge des Rohres. Um den Abstand zu messen, legen Sie es in ein Loch in der Wasserleitung am Ende des Rohres.

Wir haben eine große Seite mit vielen guten Sachen. Wir versuchen, alle 3 Tage neue Sachen zu posten und sie wie eine neue Seite aussehen zu lassen. In der Zwischenzeit können Sie alle Bewertungen der Produkte, die wir posten, lesen und finden. Wir machen keine Listen, also schauen Sie nicht nur nach unten. Zunächst finden Sie hier einige nützliche Informationen, die für Sie nützlich sein könnten, um das Beste für Sie und Ihren Pool zu finden. Ich mag nicht ins Detail zu gehen, aber hier sind die wichtigsten Dinge, die Sie bei der Auswahl eines Qualitätsprodukts beachten sollten. Erstens, eine kleine Einschränkung: Es liegt nicht in Ihrer Verantwortung, jedes Produkt 100% perfekt zu haben, nur um das Beste zu sein, das Sie bekommen können. So ist es eben. Zweitens, wenn Sie andere Fragen haben, kontaktieren Sie mich bitte, indem Sie das Produkt kommentieren. Wir werden unser Bestes tun, um alle Fragen zu beantworten, die Sie haben. Ich werde nicht in der Lage sein, auf alle Fragen in diesem Artikel zu antworten.

Das Ziel dieses Blogs ist es, einen Ort zu bieten, an dem Paddler und Nicht-Paddler gleichermaßen über Produkte diskutieren können, die ihnen Spaß machen, und anderen Paddlern dabei zu helfen, das beste Produkt für sie zu finden.

Was macht unseren Blog einzigartig?

Wir haben viele Artikel auf unserem Blog, die viele Aspekte von Planschbecken (von den technischen Aspekten des Wassers bis zu den sozialen Aspekten des Wassers) und andere Themen behandeln. Die Artikel sind nicht nur technisch, sondern auch interessant, inspirierend und unterhaltsam. Wenn wir einen neuen Artikel veröffentlichen, nehmen wir uns auch die Zeit, einige Links zu posten. Dadurch wird sichergestellt, dass Sie nicht durch die Archive schauen müssen, um die Antwort zu finden, die Sie benötigen.

Weitere Artikel finden Sie im Hauptmenü des Blogs.

Dieser Blog wird von zwei Autoren veröffentlicht, aber nicht unbedingt in dieser Reihenfolge. Unsere Autoren können aus verschiedenen Ländern oder Hintergründen kommen, so dass der Inhalt ständig aktualisiert wird.

Sie haben es wahrscheinlich gesehen, oder? Wir haben eine tolle Geschichte über das erste Planschbecken in der Stadt Zürich, Schweiz, aber das ist keine Geschichte des ersten Schwimmbades in der Schweiz. Dies ist ein völlig neues Modell eines Planschbeckens. Wir können Ihnen noch nichts darüber sagen. Wenn Sie also kommen und eine Frage zu diesem neuen Schwimmbadmodell stellen möchten, dann müssen Sie ein paar Regeln befolgen. Wir haben noch einen langen Weg vor uns, bevor dieses Projekt gestartet wird. Aber lassen Sie uns nicht den Atem anhalten und auf eine Pressemitteilung warten und eine Pressemitteilung ist nicht wirklich eine Garantie dafür, dass etwas passiert. Wir haben einige Fragen. Hier ist, was wir gerne wissen würden. Ist dies der Beginn einer neuen Art der Schwimmbadverwaltung, und wenn ja, welche Verbesserungen werden Sie am aktuellen Modell vornehmen? Wenn die Antwort auf eine dieser Fragen nein lautet, schlägt das aktuelle Poolverwaltungsmodell fehl.